Verzeichnis » Sachsen-Anhalt

Detekteien in Sachsen-Anhalt

Die Detekteien in Sachsen-Anhalt führen die Ermittlungen für ihre Auftraggeber diskret, leise und zielgerichtet durch. Mit ihren Spezialisten für viele Sachgebiete sind die Detekteien in Sachsen-Anahlt in der Lage, ein breites Leistungsspektrum für Aufgaben im wirtschaftlichen und privaten Bereich abzudecken. Mehr Informationen über Detekteien in Sachsen-Anhalt finden Sie in den Einträgen unter den Städten Sachsen-Anhalts.

Bild: Saale bei Kröllwitz

Kreisfreie Städte


Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt liegt in der Mitte Deutschlands und ist gemessen an der Fläche das achtgrößte und nach der Einwohnerzahl (2,5 Millionen) das zehntgrößte Bundesland. Die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts ist Magdeburg. Sie ist nach Halle a.d. Saale die zweitgrößte Stadt des Landes. Die nächstgrößten Städte sind Dessau, Bitterfeld und Wittenberg. Letztere ist bis heute ein lebendiges Zeugnis für die reichhaltige und bewegte Geschichte Sachsen-Anhalts. In Wittenberg nahm die Reformation ihren Anfang, die von Martin Luther vor fast 500 Jahren mit dem Thesenanschlag an der Wittenberger Schlosskirche ausgelöst wurde.

Sachsen-Anhalt bietet ein vielseitiges Landschaftsbild mit großen Naturschutzgebieten wie den Nationalpark Hochharz, das Saale-Unstrut-Tal oder das Biosphärenreservat Mittlere Elbe. Die Elbe durchfließt das Land in einer Länge von rund 300 Kilometer. Zwei Drittel der Fläche Sachsen-Anhalts ist landwirtschaftliche Nutzfläche.

Sachsen-Anhalt hatte wie die anderen neuen Bundesländer in den 90er Jahren eine wirtschaftlich schwierige Lage zu bewältigen. Die Umstrukturierung der Wirtschaft kostete etliche Unternehmen und viele Arbeitsplätze. Wichtigste Wirtschaftszweige sind die Chemische Industrie, der Maschinenbau, die Landwirtschaft und das Ernährungsgewerbe. Daneben haben sich in Sachsen Anhalt ein starker Dienstleistungssektor und neue Industriezweige wie Automotive und Biotechnologie entwickelt.